view this site in english
BOB
Home | DEUTSCHDeutsch | IconÜberholung
DEUTSCH  ENGLISH

Bevor es losgehen kann

Das müssen Sie überprüfen: Risse im Gehäuse

nicht mehr zu reparierendes Gehäuse Bitte kontrollieren Sie Ihr Gehäuse vor dem Versand gründlich auf Risse. Schicken Sie mir evtl. hochauflösende Fotos, so dass im Voraus geklärt werden kann, ob das Gehäuse überholt werden kann. Der links abgebildeten Vergaser hat zu lange unter Zinkfrass gelitten und kann nicht mehr gerettet werden.
BFL Riss Grundsätzlich überprüfe ich die Drosselklappengehäuse bei der BFL/R Baureihe auf Risse. Siehe Beispiel im Bild. Preise für neue Drosselklappengehäuse finden Sie in der Preisliste.

WICHTIG: Sorgfältige Verpackung und Sicherheit

schlechtes Beispiel Bitte, verpacken Sie Ihre wertwolle Vergaser lieber ein bisschen besser als schlechter, damit so was wie hier nicht passiert zwei gute Vergaser sind jetzt Schrott und die ganze Mühe war umsonst.
Siehe auch schlechtes Beispiel
Bevor Sie Ihre Vergaser losschicken, machen sie mit einem Fotoapparat mehrere Aufnahmen für Ihre Sicherheit und um mögliche, spätere Missverständnisse zu vermeiden.


Abfolge der Vergaserüberholung

Anlieferung

Solex PAITA vor der Überholung Die Vergaser werden ausgepackt und folgenden Arbeiten unterzogen.
TIPP: Bitte verpacken Sie die Vergaser so, dass sie durch den Transport nicht beschädigt werden. Und lassen Sie unbedingt restliches Öl und Benzin aus dem Vergaser ablaufen. (sonst bekomme ich Ohrenschmerzen von der Post...)

Chemische Reinigung

Ein spezieller Vergaserreiniger wird mit dem Pinsel aufgetragen Die Vergaser werden chemisch gereinigt, auf originale Spezifikation geprüft und komplett zerlegt.

Kontrolle

Kontrolle jedes einzelnen Vergaserbauteils Alle Einzelteile werden kontrolliert:



Bilder zu typischen Reparaturen sehen Sie auf der Seite: Typische Reparaturen.

Mechanische Reinigung

SU HD8 Vergaser werden nach dem Glasperlenstrahlen ultraschallgereinigt Statische Teile werden sehr schonend mit Glasperlen (150-200μm) gestrahlt und anschließend ultraschallgereinigt.
Δ Seitenanfang

Verzinken (gegen Aufpreis - siehe Preisliste)

Stahlteile - vorher/nachher - gereinigt und verzinkt Kleinteile verzinkt Rohr verzinkt Jaguar MK2 Ansteuerung verzinkt Spitfire Ansteuerung verzinkt Grauguß-Bauteile werden nach dem Glasperlensandstrahlen durch Schwarz-Verzinken dauerhaft gegen Korrosion geschützt .
Im Rahmen eine Komplettüberholung, kann ich aus optischen und oberflächligen gründen verschiedene Teile auch verzinken lassen. Dies kann in blau (weiss) oder gelb erfolgen. Die Oberfläche ist natürlich durch die diese Behandlung, wie original, gegen rost geschützt. Alle Hebel, Federn und Schrauben können neu verzinkt werden. Ansteuerungswellen (SU) können auch verzinkt werden (außer Gabelköpfe, Kugelköpfe und Pfannen). (im Detail Angebot einholen, bzw. gemäß Preisliste)

Schleifen

Mit festem Griff werden die Flanschflächen plangeschliffen Die Dichtflächen werden plangeschliffen, um beste Luftdichtheit und spannungsfreie Montage zu garantieren.

Neue Wellen und Buchsen

Wellen oben: schwer verschlissen; mitte: Rohwelle; unten: Nach dem Einpassen, hochglanzpoliert, und einbaufertig schwer verschlissen;
Rohwelle;
hochglanz-poliert und einbaufertig
Drosselklappenwellen samt Buchsen werden erneuert. Ein wichtiger Schritt um Falschluft auszuschließen - mageres Gemisch, sprich Überhitzung. Restliches axiales Spiel wird durch spezielle Ausgleichsscheiben ausgeglichen. Bei manchen Bauarten gibt es Übermaßwellen, bei anderen Übermaßbuchsen aus Bleiphosphorbronze mit integriertem O- Ring, welche absolute Luftdichtheit garantieren.
Zur wesentlichen Verschleißvermeidung werden Drosselklappenwellen hochglanzpoliert und dann hartverchromt, dadurch sind sie praktisch verschleißfrei. Der Reibungskoeffizient zwischen der Chromwelle und der Buchse ist verbessert, das Resultat ist eine sehr leichtgängige Betätigung. Weltweit bin ich die einzige Reparaturwerkstatt, in der diese äußerst zähe Oberflächenbehandlung eingesetzt wird.
Δ Seitenanfang

Originalgetreuer Aufbau

Eine kleine Serie PHH44 bei der Endmontage Vergaser werden absolut originalgetreu aufgebaut, sämtliche Dichtungen, Dichtscheiben und Verschleißteile werden überprüft und erneuert. Fehlende Teile werden ersetzt bzw. nach Muster gegen Aufpreis neu hergestellt.
Vorhandene Kugelköpfe und Pfannen werden erneuert.
Komplette Ansteuerungswellen können auch überholt werden, ein wichtiger Schritt um nachher die Vergaser zu synchronisieren.

Prüfung

Stimmt der Benzinpegel? Selbstverständlich wird jede Vergaseranlage voreingestellt, auf genaue Funktion geprüft und komplett einbaufertig geliefert. Manche Vergaser werden auf einer extra dafür eigens hergestellten Fließbank geprüft. Hierbei beläuft sich die maximale Durchlassluftmenge auf 2,5 kg/h bei geschlossener Drosselklappe, bei Doppelvergasern ist eine Toleranz-Luftmenge von 0,5 kg/h bei den Durchlässen erlaubt. Weiterhin wird der Kraftstoffpegel, Einspritzmenge(Herstellerangaben), Standdrehzahl=4,5 kg/h eingestellt.
Um Vergaser synchronisieren zu können, werden Synchrometer der Firma STE empfohlen. (Beziehbar bei Fa. Viktor Günther)

Kostenlose Feintuning

Düsen und Nadelvarianten Gelegentlich kann es durchaus vorkommen, dass ein komplett neu überholter Vergaser am Fahrzeug nicht richtig läuft. Dies hat mit dem Grundaufbau des Vergasers weniger zu tun, sondern mit der Bestückung der Düsen (bei Solex und Zenith), oder der Steuernadeln (bei SU und Stromberg). Diese können manchmal ganz andere Laufergebnisse verursachen. Durch Kundenrücksprache, Muster oder ursprünglichen Bestückungslisten, versuche ich das Optimalste zu erreichen, aber dies gelingt nicht immer, da das Erfolgsergebnis z.B. auch davon abhängt, ob bei der letzten Motorüberholung eine Standard Nockenwelle eingebaut worden ist, der Zündverteiler absolut original ist oder eine ähnliche schwerwiegende Ursache für den unrunden Motorlauf vorliegt.
Durch Gespräch mit dem Einbau-Fachmann erfahre ich dann, welche Düsen/Nadeln notwendig wären. Die erforderlichen Düsen/Nadeln werden unkompliziert im Austausch gegen die anderen zugesendet. In seltenen Fällen kann dieser Austausch mehrmals erfolgen dies ist natürlich kostenlos.

Fazit

Solex PAITA nach der Überholung Nach fachgerechtem Zusammenbau erhalten Sie den überholten Vergaser in einer besseren Qualität zurück, als einen "Fabrikneuen".


Einbau und Anmerkung

Einbau und Justierung vom "Fachmann"
Bitte bedenken Sie, dass ein frisch überholter Vergaser, der richtig bestückt ist, eventuell fein eingestellt werden muss. Dies muss von einem kompetenten Fachmann ausgeführt werden. Nicht jeder Motor ist gleich und sind überhaupt Standardteile bei der letzten Motorüberholung angebracht worden? Es sind vielleicht Generationen von Automechanikern an ihrem Auto gewesen oder haben Sie etwas umgebaut? Standard-Verteiler oder ähnliches? All diese Änderungen werden einen vernünftigen Motorlauf beeinflussen. Für wertvolle Tipps lesen Sie die Berichte aus dem "Oldtimer-Markt" unter Publikationen.
Bedenken Sie, dass es nicht immer Vergaserprobleme sind, die einen schlechten Motorlauf bedeuten. Richtig eingestellter Zündzeitpunkt und Schließwinkel, gute Kompression und guter Motorzustand sind Vorraussetzungen, um die Vergaser zu überprüfen. Wenn Sie unsicher sind, sollte ein Vergaserfachmann die Vergaser kontrollieren, bevor Sie diesen demontieren und mir zuschicken. Vielleicht könnten Sie dadurch eine Menge Zeit, Geld und Ärger sparen. (Das beste Prüfmodell für Ihren Vergaser ist immer der eigene Motor...)

Mögliche Verzögerungen
Die Überholung Ihres wertvollen Vergasers erfordert vielseitige Bearbeitungsschritte. Für einige dieser Arbeiten verlasse ich mich auf vertrauensvolle Betriebe, die mir zuarbeiten (Oberflächenbehandlung wie Glasperlenstrahlen, Verzinkungsarbeiten, Verchromungsarbeiten; Zerspanungsarbeiten; Fachschweißaufträge; etc.). Da die Arbeitsabläufe teilweise nicht zeitgleich erfolgen können, sondern nacheinander ablaufen müssen, kann es im ungünstigen Fall auch mal zu einer Verzögerung kommen. Ich bitte in so einem Fall um Ihr Verständnis, da auch ich dies nicht immer beeinflussen kann.
Δ Seitenanfang

©2013 by Automobilmanufaktur Kassel | Vergaser-Instandsetzung | Fon 0561-8906812 | Kontakt
Letzte Aktualisierung am 02.07.2013
vali vali vali